Zur Startseite

Im Trend: DB ist bester Aufsteiger bei den beliebtesten Arbeitgebern für Informatik- und Ingenieurs-Absolventen

Das externe Marktforschungsunternehmen Trendence Institut nahm im August 2020 die Beliebtheit der Deutschen Bahn als potentieller Arbeitgeber für Studienabsolvierende unter die Lupe. Im Fokus standen Studierende der Ingenieurswissenschaften sowie im Bereich Informatik. Als bester Aufsteiger reiht sich die Deutsche Bahn in der Top Ten auf Platz zehn ein - in einer Reihe mit Unternehmen wie Tesla (Platz 8), Bosch (Platz 6) oder Porsche (Platz 2). Auf was die Absolventen Wert legen bei einem zukünftigen Arbeitgeber und warum die Bahn gerade in Zeiten von Corona in der Beliebtheit steigt, lesen Sie hier.

Insgesamt nahmen 25.077 Absolventen an der Befragung teil. Darunter 17.191 angehende Ingenieure und 7.886 Informatik-Studierende. Besonders punkten konnten bei den Befragten unter anderem Unternehmen, die sich in einer digitalen Arbeitswelt gut aufstellen. Nicht zuletzt die Corona-Krise macht deutlich, dass die Deutsche Bahn hier bereits an vielen richtigen Stellschrauben gedreht hat. Wenn Bewerbungsgespräche per MS-Teams, Meetings in virtuellen Räumen sowie Willkommensveranstaltungen auch digital möglich sind, hat das Einfluss auf die positive Wahrnehmung eines Arbeitgebers.


Wichtig sind den Ingenieuren und Informatikern von morgen jedoch auch Freude an den Aufgaben, ein angemessenes Einkommen sowie Sinn in der Arbeit zu sehen. Die Bahn schnitt bei den Befragten daher besonders gut ab bei Werten wie Sicherheit in der Anstellung, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung, Chancengleichheit sowie eine gute Work-Life-Balance. Einen Überblick zur Platzierung der DB in der Top Ten der beliebtesten Arbeitergeber im Bereich der Ingenieurswissenschaften finden Sie hier


Die DB Services schlägt für Nachwuchs eine Brücke zwischen Theorie und Praxis 
Nachwuchskräfte bei einem guten Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen, steht auch für die DB Services im Fokus. Der Facility-Management-Experte bildet daher kontinuierlich in verschiedenen technischen Berufen aus. Neben Ausbildungen zum Mechatroniker oder Anlagenmechaniker gehören auch duale Studiengänge in Bereichen wie Facility Management oder Elektro-/Automatisierungstechnik zum Ausbildungsangebot. Um den Technikern der Zukunft auch praktische Erfahrungen zu ermöglichen, haben Schüler und Studierende zudem die Chance, Praktika sowie Trainee-Programme zu absolvieren oder ihre Abschlussarbeit bei der DB Services zu schreiben.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Ausbildungs- und Stellenangeboten.